Konzept

Es ist uns wichtig, den ganzen Menschen kennen zu lernen und nicht nur auf die Schwächen zu schauen. Daher sind unsere Therapie- und Förderpläne ganzheitlich und individuell auf den Menschen abgestimmt und werden nach pädagogischen und psychologischen Gesichtspunkten entwickelt. 

Das Ziel ist die Erhaltung bzw. Wiederherstellung der Motivation, der Lernfähigkeit und Leistungsbereitschaft sowie die Verbesserung der Lese- und Rechtschreibleistungen. 

An erster Stelle steht der Aufbau eines gesunden Selbstbewusstseins und Selbstwertgefühls. Das Potential und die Stärken werden in den Mittelpunkt gestellt.  

Integraler Bestandteil ist die Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrern und die Möglichkeit von Beratungsgesprächen.


© 2018 · Arbeitskreis Hilfe für Legastheniker e.V. (AKHL e.V.) · Hansaring 45 – 47, 50670 Köln · Tel.: +49 0221/91 31 003
WebDesign sponsored by stilpunkt - Agentur für Design und Kommunikation, Köln
Technische Umsetzung sponsored by plan r: media communication, Köln