Testungen

Es ist uns wichtig, den ganzen Menschen kennen zu lernen und nicht nur auf die Schwächen zu schauen. Deshalb steht am Anfang meist ein ausführliches Gespräch über die persönliche Entwicklung, die schulische Laufbahn, den bisherigen Umgang mit den Problemen, die Stärken und Interessen.

Anhand der Lebensgeschichte erhalten wir so wertvolle Informationen, die gelegentlich helfen, die Entstehungsbedingungen der Lese-Rechtschreibprobleme zu verstehen.

Wir überprüfen die Lese- und Rechtschreibfähigkeiten und stellen gegebenenfalls den Grad der Legasthenie fest. Dazu bedienen wir uns verschiedener standardisierter Testverfahren. Wir bieten.

  • Umfassende psychologische Diagnostik einschl. Gutachten
  • Einstufungstests
  • Schullaufbahnberatung
  • Früherkennung im Vorschulalter
  • Untersuchung der Blickmotorik, Simultanerfassung und Hörwahrnehmung (in Zusammenarbeit mit dem Freiburger Blicklabor) .

© 2018 · Arbeitskreis Hilfe für Legastheniker e.V. (AKHL e.V.) · Hansaring 45 – 47, 50670 Köln · Tel.: +49 0221/91 31 003
WebDesign sponsored by stilpunkt - Agentur für Design und Kommunikation, Köln
Technische Umsetzung sponsored by plan r: media communication, Köln